Freie
Demokraten
Erwitte
Wir machen es besser

Über uns

Kommunalwahl am 13. September 2020

Erwitter FDP will Verantwortung übernehmen, mit 20% + x

WIR SIND UNABHÄNGIG
Die Erwitter FDP tritt für eine unabhängige, transparente und gerechte Politik in Erwitte ein. Unsere Arbeit unterscheidet sich von unseren Mitbewerbern. Seit dem Jahre 1994 sind all unsere Versammlungen öffentlich, interessierte Bürgerinnen und Bürger sind immer herzlich willkommen.

WIR ERZIELEN ÜBERDURCHSCHNITTLICHE ERGEBNISSE - NR. 1 IN NRW
Mit einem starken Team haben wir bei den Kommunalwahlen überdurchschnittliche Ergebnisse erreicht. Im Jahre 1999 konnte sich die FDP von 8 % auf 18,5% steigern. Seitdem haben wir Ergebnisse bis zu 26% erreicht. Bei der letzten Wahl im Jahre 2014 belegten wir mit 20,1% im landesweiten FDP-Ranking von 396 Kommunen in NRW erneut Platz 1.

WIR HABEN ÜBERDURCHSCHNITTLICH VIELE MITGLIEDER
Wir freuen uns, dass 110 Bürgerinnen und Bürger Mitglied in der Erwitter FDP sind. Das ist für eine Stadt von gut 16.000 Einwohnern eine außergewöhnliche Anzahl. Im FDP-Ränking Mitglieder/Einwohnerzahl sind wir damit erneut die Nr. 1 in NRW.

WIR WOLLEN ERWITTE GEMEINSAM ENTWICKLEN
- OHNE ABSOLUTE MEHRHEIT
Im Jahre 1952 gründeten Erwitter Persönlichkeiten, unzufrieden mit der Politik der CDU, die mit absoluter Mehrheit die Stadt regierte, die FDP. Das war auch der Grund für die Reaktivierung der FDP im Jahre 1979. Seit 2004 kann keine Partei alleine entscheiden, damit ist eine lebhafte, faire und transparente Diskussion um die Entwicklung unserer Stadt entstanden. So soll es bleiben.

Kandidaten für Erwitte

Bei der Wahlversammlung der Erwitter Liberalen, die am 25. Juni in der Marx-Wirtschaft in Erwitte stattfand, wurden 34 Kandidaten und Reservekandidaten für die 17 Wahlbezirke gewählt.

CHRISTOF RASCHE: „Das ist ein starkes Team, das aus Persönlichkeiten besteht, die sich in Erwitte, Bad Westernkotten und den Dörfern ehrenamtlich engagieren, unter anderem in den Bereichen Sport, Feuerwehr, Schützenwesen und in Bürgerinitiativen. Wir sind schon ein bisschen stolz darauf, dass sich jetzt engagierte Bürger, wie Martin Schmitz, Rita Rudi, Christina Siegle, Julian Merschmann und Dominik Reimer unserem Team angeschlossen haben“.

CHRISTOF RASCHE, auch Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion, Bürgermeisterkandidat WERNER BIELAWA und BETTINA STAKEMEIER führen die Reserveliste an.

BETTINA STAKEMEIER: „Bei den letzten vier Kommunalwahlen erreichte die FDP in Erwitte außergewöhnliche 18 bis 26%. Als Ziel haben wir diesmal 20% + x formuliert, wir können zweite Kraft im Stadtrat werden. Mit Lars Engelmeier und Ralf Gärtner wollen wir die Ortsvorsteher in Erwitte und Schallern stellen, also dort stärkste politische Kraft werden. In Horn-Millinghausen gibt es mit Martin Jöring einen Ortsvorsteherkandidaten aller Parteien. Vier bis acht Direktmandate sind für die FDP erreichbar.“

JANNIK MAI: „In Bad Westernkotten haben wir ein neues Team aus bekannten heimischen Familien bilden können, da ist eine Überraschung durchaus möglich.“

Einzigartig dürften die Einbindung der Jugend sein. Acht Kandidaten sind unter 30 Jahre alt. Zwei Kandidaten sogar erst 18.
JAN MENDELIN: „In der Erwitter FDP macht die Jugend mit, wie gehören dazu. Damit ist die FDP die Partei für Jugend und Zukunft in Erwitte“.
Insgesamt ist das Durchschnittsalter der liberalen Kandidaten mit 43 Jahren so niedrig wie niemals zuvor.

Der Einfluss der weiblichen Kandidaten ist so groß wie nie, vier Kandidatinnen unter den ersten 15 Plätzen der Reserveliste, das hatte wir noch nicht, klasse, so GEORG HUSEMANN.

Werner Bielawa

Bürgermeisterkandidat
Ratsmitglied

---------------------------------------------
Wir wählen Werner weil:
- er mit 55 Jahren über die notwendige Lebenserfahrung verfügt.
- er als Polizeibeamter in leitender Position notwendige, langjährige Berufserfahrung mitbringt.
- er über eine ebenso notwendige große politische Erfahrung als Ratsmitglied, Ortsvorsteher und Ausschussvorsitzender verfügt.
Deshalb haben ihn die Bürger mehrfach direkt in den Rat gewählt.
- er in der Lage ist, mit Erfahrung, Gelassenheit und Tatkraft das Rathaus zum modernen und freundlichen Dienstleistungszentrum für die Bürgerinnen und Bürger zu machen, zum HAUS der BÜRGER.
- er als Erwitter alle Stadteile gerecht behandeln wird.
- er als engagierter Ehrenamtler, Gründungsvorsitzender der Schlossbadvereins, langjähriger Fußballer und Tennisspieler, Schützenbruder, Gastreferent bei der Freiwilligen Feuerwehr … schon jetzt ein verlässlicher Ansprechpartner der Vereine ist.

Lars Engelmeier

Ortsvorsteherkandidat
Ratsmitglied

---------------------------------------------
Der 43-jährige Polizist gehört seit 6 Jahren dem Stadtrat an. Als Sportler (Fußball und Tennis), als Offizier im Schützenverein, als früherer Vorsitzender des Reitervereins ist er nah dran an den Menschen unserer Stadt. Als neuer Ortsvorsteher möchte er Erwitte nach vorne bringen. Den Ortsvorsteher stellt immer die stärkste Partei, bei den Wahlen 2014 lag die CDU mit 34% knapp vor der FDP mit 31%. Bei der Wahl 2009 war es umgekehrt, 35% für die FDP, 30% für die CDU. Mit einem sehr starken Team strebt die FDP erneut die Mehrheit in Erwitte an.

Christof Rasche

Partei- und Fraktionsvorsitzender

---------------------------------------------
Der 58-jährige gelernte Bankkaufmann ist seit 1996 Vorsitzender des Stadtverbandes und gilt als Motor der Erwitter Liberalen. Seit dem Jahre 2000 ist er Mitglied des Landtages, 2012-2017 Parlamentarischer Geschäftsführer und rechte Hand von Christian Lindner, seit 2017 Fraktionsvorsitzender. Wie Werner Bielawa und Lars Engelmeier ist Christof Rasche ehrenamtlich aktiv, für die Pressearbeit des TV Erwitte, als Vorsitzender des Stadtsportverbandes, als Offizier und ehemaliger König im Schützenverein.

Bettina Stakemeier

Ratsmitglied
Schriftführerin im FDP-Stadtverband

---------------------------------------------
Die 51 Jähriger Erwitterin ist die Haushaltsexpertin der FDP, seit vielen Jahren im Rat und sie kommt aus einer sehr politischen Familie, ihr Vater war Bürgermeister in Erwitte. Wie in der FDP üblich engagiert sie sich ehrenamtlich für mehr Leben in Erwitte, u.a. als Heimatführerin, als Vorsitzende des Orgelbaufördervereins. Zudem gehört sie Als Schriftführerin dem Vorstand der FDP an.

Gerd Zaßenhaus

Ratsmitglied
Schatzmeister im FDP-Stadtverband

---------------------------------------------
Der 59-jährige gehört dem Stadtrat seit dem Jahre 1999 an
Als langjährigen, örtlichen Bänker kennt ihn fast jeder Erwitter. Als Schatzmeister beteiligt es sich in vielen Vereinen an der Vorstandsarbeit, u.a. DJK, Heimat- und Schützenverein und natürlich auch in der FDP.

Georg Husemann

Ratsmitglied

---------------------------------------------
Der 57-jährige Landwirt ist seit diesem Jahr Mitglied des Rates der Stadt Erwitte. Zuvor war er bereits von 2009 bis 2014 Ratsmitglied und von 2014 bis 2020 Sachkundiger Bürger im Planungsausschuss. Ehrenamtlich ist in der Freiwilligen Feuerwehr aktiv.

Ralf Gärtner

Ortsvorsteher in Schallern

---------------------------------------------
Das langjährige Ratsmitglied ist Ortsvorsteher in Schallern. Im Team mit Christina Siegle und Petra Fraune-Gärtner strebt er bei der Wahl am 13. September erneut die Mehrheit in Schallern an, damit er sich weiterhin als Ortsvorsteher für das Dorf einsetzen kann.

Sebastian Rasche

Vorsitzender der Jungen Liberalen

---------------------------------------------
Die Erwitter Jungen Liberalen sind der aktive politische Jugendverband in Erwitte. Die JuLis bringen sich sehr aktiv in die Arbeit der FDP ein. Außergewöhnliche acht JuLis kandidieren am 13. September für den Rat der Stadt Erwitte. Sebastian Rasche ist zudem stellvertretender Vorsitzender des FDP Kreisverbandes Soest. Aktuell ist er zudem König im Junggesellen Schützenverein.

Team Kernstadt Erwitte

Vorne: Sebastian Rasche, Lars Engelmeier, Werner Bielawa, Bettina Stakemeier, Christof Rasche, Götz Berkenbusch, Eva Hemmer
Hinten: Thorsten Schmidt, Dominik Fisch, Jan Mendelin, Gerd Zassenhaus, Xaver Frede, Jonas Krumtünger, Carsten Roppertz, Georg Husemann, Raphael Benz

Team Kirchspiel Horn

v.l. : Christina Siegle, Bernd Kerstig, Sascha Buschkühle, Theo Wilmes, Martin Schmitz, Christof Rasche, Egbert Numsen, Ralf Gärtner, Petra Fraune-Gärtner, Ortsvorsteherkandidat Martin Jöring

Team Bad Westernkotten

v.l.: Dominik Reimer, Julian Merschmann, Jannik Mai, Ludwig Deimel, Rita Rudi, Christoph Wilmes

Stadtratswahl

Reserveliste: Christina Siegle

Petra Fraune-Gärtner

Wahlkreis
1: Schallern, Schmerlecke, Seringhausen
Wahlkreis
2: Horn-Millinghausen, Merklinghausen-Wiggeringhausen
Wahlkreis
3: Berenbrock, Böckum, Ebbinghausen, Norddorf

Stefanie Jürgenhake

Wahlkreis
4: Völlinghausen

Götz Berkenbusch

Wahlkreis
5: Stirpe, Weckinghausen
Wahlkreis
6: Erwitte

Christof Rasche

Wahlkreis
7: Erwitte

Bettina Stakemeier

Wahlkreis
8: Erwitte
Wahlkreis
9: Erwitte

Lars Engelmeier

Wahlkreis
10: Erwitte

Gerd Zaßenhaus

Wahlkreis
11: Erwitte

Franz-Xaver Frede

Wahlkreis
12: Erwitte
Wahlkreis
13: Bad Westernkotten

Christopf Wilmes

Wahlkreis
14: Bad Westernkotten
Wahlkreis
15: Bad Westernkotten
Wahlkreis
16: Bad Westernkottem
Wahlkreis
17: Eikeloh

Wofür wir stehen

JA zu Baugebiet Ost

Wir sagen eindeutig JA zum Baugebiet Ost. Für die mittel- und langfristige städtebauliche Entwicklung von Erwitte und Bad Westernkotten ist das Projekt von überragender Bedeutung. Aus Sicht der FDP gibt es dazu keine Alternative. Zudem wird damit das Ziel, eine Westumgehung zu realisieren, unterstützt.

FDP war und ist für eine Realschule

- Die FDP war die einzige Partei, die unsere Realschule erhalten wollte.
- Die FDP war die einzige Partei, die Zweifel an der Zukunftsfähigkeit der Sekundarschulen hatte.
- Die FDP ist auch heute für eine Realschule,
mit Hauptschulzweig, als Sekundarschul-Ersatz!
- Die FDP begrüßt, wenn jetzt weitere Parteien diesem Weg folgen.
- Die FDP bedauert den Alleingang der Anröchter SPD

Erwitte braucht einen Kunstrasenplatz

Ein Kunstrasenplatz ist für die Sicherung des Trainings- und Spielbetriebes im Fußballsport dringend erforderlich. Im Altkreis Lippstadt verfügen bis auf Erwitte alle Kommunen über einen Kunstrasenplatz. In Neuengeseke wurde ein Kunstrasenplatz im vergangenen Jahr mit knapp 500.000 Euro gefördert. Durch die Veranschlagung im Jahre 2022 wollen wir Gespräche unter den Sportvereinen über das Projekt und einen Standort anstoßen.

Instandsetzung und Befestigung des Parkplatzes am Friedhof

Die FDP beantragt die Instandsetzung und Befestigung des Parkplatzes am Friedhof, dafür sollen 100.000 Euro im Jahre 2021 veranschlagt werden. Der Parkplatz am Erwitter Friedhof ist in einem verheerendem Zustand, bei Niederschlag sind die Wasserflächen einige Quadratmeter groß. Eine sachgerechte Instandsetzung ist dringend erforderlich.

Struktur der Verwaltung modernisieren und verbessern

In den nächsten Monaten scheiden viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Altersgründen aus, diese Phase sollten wir für eine Neuorganisation der Verwaltung nutzen. Dazu gehört eine Aufgabenkritik der einzelnen Stellen. Ein Ausbau der Interkommunale Zusammenarbeit steigert die Qualität der Leistung und verbessert die finanzielle Situation.

Innenstadtsanierung

Die Nähe zu Lippstadt hat viele Vorteile. Für unsere Geschäfte am Hellweg ist diese Nähe ehr ein Nachteil. Die CDU hat beantragt, für eine Attraktivierung des Hellweges insgesamt 430.000 € zur Verfügung zu stellen. Die FDP ist ebenfalls dafür, die Innenstadt attraktiver zu machen, incl. Parkplätzen. Die FDP hat beantragt, dieses auch auf die Reddagstraße, den Alten Hellweg und den Marktplatz zu beziehen. Zunächst soll ein Konzept erstellt werden.

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Kommen Sie mit uns ins Gespräch oder zur nächsten Sitzung vorbei

Wir integrieren an dieser Stelle eine Karte von Google Maps, die wir nur nach Ihrer Einwilligung in die dafür notwendige Datenverarbeitung durch Google anzeigen können. KARTE ANZEIGEN

FDP-Erwitte
Zedernweg 19
59597 Erwitte
Deutschland

Social Media

Wir spenden die verbleibenden 1.000€ aus unserem Wahlkampfbudget an die Jugendarbeit von Erwitte 2000.⚽️ Die vergangenen Tage und Wochen des Wahlkampfes waren sehr intensiv, dennoch haben wir unser Budget nicht ausgeschöpft. Deswegen möchten wir etwas an die Jugendarbeit in Erwitte weitergeben. ☺️ Das Ehrenamt ist uns immens wichtig und das wollen wir stärken. Die Jugendarbeit - gerade im Sport - muss noch mehr hervorgehoben werden. Ihr macht klasse Arbeit! www.fdp-erwitte.de #jugendarbeit #ehrenamt #spenden #erwitte #kommunalwahl #fdperwitte #mehrlebenfürerwitte #wirmachenesbesser

FDP Erwitte ist in Erwitte.

Danke Werner für dein Engagement und den tollen gemeinsamen Wahlkampf mit dir!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, morgen habt ihr wieder die Wahl. Wir wählen einen neuen Stadtrat, einen neuen Bürgermeister für Erwitte, einen neuen Kreistag und einen Landrat bzw. eine Landrätin. Wir haben riesig über die vielen positiven Reaktionen zu unserem Team und Ideen, den Flyern oder Videos und Beiträgen hier auf Social Media gefreut! Auch die vielen Gäste bei unseren Veranstaltungen in Schallern, Schmerlecke, Bad Westernkotten, Eikeloh und Erwitte oder in der 'Geige' machen uns wahnsinnig stolz und stimmen uns positiv auf den morgigen Wahltag.😇 Wir treten dieses Jahr mit einem bunt gemischten Team aus Alt & Jung, allen Erwittern Ortsteilen und den verschiedensten Vereinen und Gruppen an. Unser Ziel ist es Erwitte besser zu machen, den Bürgerinnen und Bürgern Dinge zu ermöglichen und nicht immer nur das Haar in der Suppe zu suchen, wieso ein Vorhaben - mal wieder - nicht funktionieren solle. Wir wollen wirklich etwas bewegen!💪 Unsere Themen sind dabei so vielfältig wie unser Team: Mehr KiTa-Plätze, Ausbau der Grundschule, Flexibilisierung von Randi & OGS, Stärkung des Gymnasiums, Busverbindung von Eikeloh bis Schallern, Förderung des Ehrenamts, Umsetzung der Westumgehung und des Baugebiets zwischen Bad Westernkotten und Erwitte, Landesgartenschau für die Stadt Erwitte, Kunstrasenplatz & Leichtathletikbereich - um hier mal einen kleinen Überblick zu geben.📝 Wir sind Optimisten. Für uns zählt nicht wo jemand herkommt, sondern wo man hin möchte. Auf diesem Weg wollen wir unterstützen und helfen! Und jetzt seid ihr am Zug! ✅ Du traust dem FDP-Team zu, mutige und richtige Entscheidungen für dich und unsere Stadt zu treffen? Dann gib deine Stimme bei der RATSWAHL an deinen Wahlkreiskandidaten der FDP. ✅ Du traust Werner Bielawa zu, sich als Bürgermeister konstruktiv und gerecht für alle Stadtteile einzusetzen und stets im Austausch mit den Bürgerinnen & Bürgern von Erwitte zu sein? Dann gib deine Stimme bei der BÜRGERMEISTERWAHL an Werner Bielawa. ✅ Du traust Christof und Sebastian Rasche zu, im Kreistag für einen echten Politikwechsel zu sorgen? Dann gib deine Stimme bei der KREISTAGSWAHL an Sebastian oder Christof Rasche. www.fdp-erwitte.de

FDP Erwitte fühlt sich dankbar – hier: Erwitte.